Berufsbeschreibung

Fachkräfte in der Qualitätssicherung sind in allen produzierenden Unternehmen der metall- und kunststoffverarbeitenden Industrie gefragt: Sei es im Bereich der Warenein- und ausgangskontrolle, der produktionsbegleitenden Qualitätskontrolle oder für hochpräzise Messungen im Prüflabor.

Hier können Sie weitere Informationen als pdf downloaden.

Zugangsvoraussetzungen

Das müssen Sie mitbringen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Interesse an messtechnischen und qualitätssichernden Tätigkeiten
  • Abgeschlossene Berufsausbildung im gewerblich-technischen Bereich der Metallberufe
  • Grundlagenkenntnisse im Umgang mit PC und MS-Office-Produkten
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Gespür für Präszision und Details
  • Gründlichkeit

Inhalte

Bildungsschwerpunkte:

  • Aktualisierung des Wissenstands für die Analyse von technischen Zeichnungen, normgerechter Anpassung und Umgang mit 3D-CAD-Modellen
  • Planung und Durchführung von Messungen und Prüfungen
  • Auswahl und Umgang mit gängigen Mess- und Prüfmitteln
  • Dokumentation, Analyse und Auswertung erfasster Messdaten
  • Verwendung von Software zur Datenauswertung, Aufbereitung und Präsentation
  • Vertiefen der Kenntnisse und Fähigkeiten in der realen Arbeitsumgebung durch ein externes Praktikum.
  • Erlernen individueller Lern- und Arbeitstechniken
  • Entwickeln von effizienten Arbeitsweisen
  • Erlernen von Zeit- und Zielmanagement Techniken
  • Vorbereiten auf die schriftliche und mündliche Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer

Bewerbungs- und Vermittlungscoaching:

Alle künftigen „Qualitätsfachkräfte“ erhalten neben einem Bewerbertraining eine über die Ausbildungszeit hinausreichende individuelle Unterstützung bei der Vermittlung in den Arbeitsmarkt.

Abschluss & Dauer

Die Bildungsmaßnahme dauert 40 Wochen inklusive zweier externer Praktika (4 und 8 Wochen) und endet mit der Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK).

Beginntermine

29.04.2019 - 21.02.2020

22.08.2019 - 19.06.2020

Weitere Anpassungs-Qualifizierungen

Kaufmännische Fachkraft

Kaufmännische Fachkräfte werden im Büro in allen Wirtschaftszweigen der Industrie und des Handwerks, auch im Dienstleistungssektor und im Bereich der freien Berufe beschäftigt. Die vielfältigen Tätigkeiten ermöglichen einen sehr breitgefächerten Einsatz in der Büroorganisation und dem Kundenmanagement.

Mehr erfahren

IT-Servicekraft

IT-Servicefachkräfte sind in allen Unternehmen mit eigener IT-Infrastruktur gefragt. Sie richten PC-Arbeitsplätze in Kombination mit der Peripherie (Drucker, Scanner etc.) ein und sorgen zudem im IT-First Level-Support für den störungsfreien Betrieb.

Mehr erfahren

Sie haben Fragen? Dann rufen Sie uns an!

Dennis Brunner


Kundenservice

Raum: 105
Bonhoefferstraße 17
69123 Heidelberg

E-Mail: Dennis.Brunner@no-spamsrh.de
Telefon: 06221-88-2263
Telefax: 06221-88-3101

Email schreiben
Kontakt
Ausbildung
Facebook
Info-Events
Karriere