Kurzarbeitserprobung (1 Woche)

Wenn Sie bereits eine Berufsausbildung ausgewählt haben, nach Ihrer Erkrankung zur Sicherheit jedoch Ihre Eignung für die berufliche Tätigkeit klären möchten, bieten wir Ihnen die Kurzarbeitserprobung an. Unser Ziel dabei: Konzentrieren Sie sich über die Dauer der Arbeitserprobung ganz auf Ihren ausgewählten Beruf und erhalten Sie eine realistische Einschätzung Ihrer Leistungs- und Belastungsfähigkeit.

Dieser Service kann nur mit aktivierten Cookies geboten werden.

Wie läuft die Belastungserprobung ab?

Wir stellen verschiedene Aufgaben und Arbeitssituationen praxisnah für Sie nach. So lernen Sie, teils allein, teils in der Gruppe, welche Anforderungen und Inhalte Ihr gewünschter Ausbildungsberuf mit sich bringt. Außerdem bieten wir Ihnen während der Zeit die Möglichkeit, in einer Hospitation einen echten Abgleich mit der praktischen Arbeit vorzunehmen und einen realistischen Eindruck über den beruflichen Alltag zu gewinnen.

Wer kann an der Arbeitserprobung teilnehmen?

Menschen, die aufgrund einer Krankheit nicht mehr arbeiten, aber bereits eine Berufsausbildung ausgewählt haben.

Wer übernimmt die Kosten der Arbeitserprobung?

Die Kosten für die Kurzarbeitserprobung können von der gesetzlichen Kranken-, Unfall- und Rentenversicherung sowie von der Sozialhilfe nach Beantragung übernommen werden.

Unsere RehaAssessment-Angebote im Überblick

Berufliche Eignungsfeststellung

Erweiterte Eignungsfeststellung

Langzeiterprobung

Diagnostik

Berufliche Orientierung

Für Hörgeschädigte

Heidelberger Aphasie Modell (HAM)

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da!

Bild Daniela Quandt

Daniela Quandt


Kundenservice

Raum: 106
Bonhoefferstraße 17
69123 Heidelberg

E-Mail: Daniela.Quandt@no-spamsrh.de
Telefon: 06221-88-2255
Telefax: 06221-88-3101

Email schreiben

Nehmen Sie jederzeit Kontakt auf, falls Sie eine Frage haben oder Informationen zu unseren Leistungen und Maßnahmen wünschen.

Kontakt
Ausbildung
News
Info-Events
Karriere