Wir ermitteln gemeinsam Ihre Perspektive

Mit unserem RehaAssessment® helfen wir Ihnen dabei, eine Ausbildung zu finden, die optimal zu Ihren persönlichen und gesundheitlichen Voraussetzungen passt.

Mehr erfahrenschließen
    Berufliche Eignungsfeststellung (2 Wochen)
    Berufliche Eignungsfeststellung

    Die Berufliche Eignungsfeststellung ist die klassische Maßnahme der Berufsfindung. Hierbei können Sie ausprobieren, wie Ihre Neigungen und Interessen zu bestimmten Berufen passen. Dazu führen wir eine arbeitsmedizinische Untersuchung und psychologische Tests durch. Nach Auswertung aller Ergebnisse erfahren Sie, in welchen beiden Berufsfeldern Sie die besten Chancen auf einen Arbeitsplatz haben und erproben diese Tätigkeiten.

    Wir stellen verschiedene Aufgaben und Arbeitssituationen praxisnah für Sie nach. So lernen Sie, teils allein, teils in der Gruppe, welche Anforderungen Ihr gewünschter Ausbildungsberuf mit sich bringt. Außerdem bieten wir Ihnen die Möglichkeit, in Hospitationen einen echten Abgleich mit der Praxis vorzunehmen. 

    Eignungsfestellung bei wesentlichen Einschränkungen (4 Wochen)
    Eignungsfestellung bei wesentlichen Einschränkungen

    Bei erheblichen gesundheitlichen Einschränkungen erhalten Sie mehr Zeit für die Berufsfindung und wir bieten Ihnen zusätzliche Grunderprobungen. Neben der medizinischen und psychologischen Eignungsdiagnostik nehmen Sie nach den ersten Einschätzungen an Facherprobungen in zwei Berufsfeldern teil. Dabei können Sie auch Sozial- und Gesundheitsberufe testen oder sich wahlweise in einem dritten Berufsfeld ausprobieren.

    Wir stellen verschiedene Aufgaben und Arbeitssituationen praxisnah für Sie nach. So lernen Sie, teils allein, teils in der Gruppe, welche Anforderungen Ihr gewünschter Ausbildungsberuf mit sich bringt. Außerdem bieten wir Ihnen die Möglichkeit, in Hospitationen einen echten Abgleich mit der Praxis vorzunehmen.

    Langzeiterprobung (6 Wochen)
    Langzeiterprobung

    Wenn Ihre Gesundheit sehr stark beeinträchtigt ist, fällt die Berufswahl besonders schwer. Deshalb nehmen wir uns hier noch zwei Wochen länger Zeit, um gemeinsam Ihre gesundheitlichen Möglichkeiten und beruflichen Fähigkeiten zu klären. Bei Bedarf kann außerdem ein neuropsychologischer Test eingebunden oder die Grunderprobung verlängert werden. Unsere Langzeiterprobung eignet sich unter anderem für Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen, Schädel-Hirn-Traumen oder Suchterkrankungen.

    Wir stellen verschiedene Aufgaben und Arbeitssituationen praxisnah für Sie nach. So lernen Sie, teils allein, teils in der Gruppe, welche Anforderungen Ihr gewünschter Ausbildungsberuf mit sich bringt. Außerdem bieten wir Ihnen die Möglichkeit, in Hospitationen einen echten Abgleich mit der Praxis vorzunehmen.

    Berufsfindung für Hörgeschädigte (4 Wochen)
    Berufsfindung für Hörgeschädigte

    Gehörlose oder hochgradig Schwerhörige benötigen zur Berufsfindung eine besondere Unterstützung, auch um die auditiv-verbale Kommunikation ausgleichen zu können. Dazu unterstützen Sie unsere erfahrenen Sonderpädagogen mit Gebärdensprachkompetenz, Gebärdensprachdolmetscher, ein Medizintechniker und ein mit uns zusammenarbeitender HNO-Arzt.

    Wir stellen verschiedene Aufgaben und Arbeitssituationen praxisnah für Sie nach. So lernen Sie, teils allein, teils in der Gruppe, welche Anforderungen Ihr gewünschter Ausbildungsberuf mit sich bringt. Außerdem bieten wir Ihnen die Möglichkeit, in Hospitationen einen echten Abgleich mit der Praxis vorzunehmen. 

    Kurzarbeitserprobung (1 Woche)

    Wenn Sie bereits eine Berufsausbildung ausgewählt haben, zur Sicherheit jedoch Ihre Eignung dafür klären möchten, bieten wir Ihnen die Kurzarbeitserprobung an. Hierbei konzentrieren Sie sich ganz auf den ausgewählten Beruf und gewinnen einen realistischen Eindruck von Ihrer Leistungsfähigkeit.

    Wir stellen verschiedene Aufgaben und Arbeitssituationen praxisnah für Sie nach. So lernen Sie, teils allein, teils in der Gruppe, welche Anforderungen Ihr gewünschter Ausbildungsberuf mit sich bringt. Außerdem bieten wir Ihnen die Möglichkeit, in einer Hospitation einen echten Abgleich mit der Praxis vorzunehmen.

    Psychologische oder Ärztliche Eignungsdiagnostik (1-2 Tage)

    Mit diesen beiden Modulen bieten wir Ihnen eine weitere wertvolle Entscheidungs- und Orientierungshilfe.

    In der Psychologischen Eignungsdiagnostik werden speziell die berufsrelevanten Leistungsfaktoren erfasst und bewertet. Auf dieser Grundlage können wir Ihnen fundierte Erfolgsprognosen für eine Aus- oder Weiterbildung geben.

    In der Ärztlichen Eignungsdiagnostik erstellen wir ein umfassendes gesundheitliches Leistungsbild. Dabei können wir unterschiedliche Fragestellungen des Auftraggebers berücksichtigen, ob zur beruflichen und medizinischen Rehabilitation oder als allgemeine arbeitsmedizinische Stellungnahme

    Berufliches Orientierungsseminar (1 Tag)

    Was ist der richtige Job für mich? Welche Tätigkeit passt am besten zu meinen Interessen, Fähigkeiten und Neigungen? Unser Seminar zur Beruflichen Orientierung (BOS) hilft Ihnen, die richtige Entscheidung zu treffen.

    Tauschen Sie sich im Seminar zur Beruflichen Orientierung (BOS) mit erfahrenen Praktikern aus. Sie erhalten Informationen über unterschiedlichste Ausbildungen und Berufe und können Ihre Fähigkeiten in praktischen Übungen kennen lernen. Unsere Experten ermöglichen Ihnen einen Einblick in verschiedene Ausbildungen und geben Ihnen eine fundierte Berufsberatung inklusive konkreter Vorschläge zur Studien- und Berufswahl.

    So erreichen Sie uns!

    Daniela Quandt

    Daniela Quandt
    Kundenservice

    Telefon: +49 (0) 6221 88-2255
    E-Mail senden

    RehaAssessment®

    Lernen Sie mit uns Ihre Stärken und Begabungen besser kennen - umso leichter wird aus einem Berufswunsch ein erfolgreicher Job. In unserem RehaAssessment® können Sie bis zu 6 Wochen lang verschiedene Berufsfelder ausprobieren. Danach bekommen Sie klare Ergebnisse an die Hand, welche Tätigkeit ideal zu Ihnen passt.

    Persönlicher Ansprechpartner ist Ihr Case-Manager. Er koordiniert die einzelnen Erprobungen und Tests, bespricht gemeinsam mit Ihnen das weitere Vorgehen und hält den Kontakt zum Leistungsträger.

    So finden wir gemeinsam Ihre passende Perspektive:

    • Ärzte ermitteln Ihre Belastungsfähigkeit

    • Psychologen erheben Ihr Begabungsprofil

    • Berufspädagogen bieten Empfehlungen aus allen Berufsfeldern

    • Case-Manager begleiten Sie durch den Prozess der Beruflichen Orientierung

    • Alle Fachdienste schreiben ein fundiertes Gutachten als Orientierung für Ihren Leistungsträger

    • Unseren aktuellen Flyer zum RehaAssessment® finden Sie hier. Für weitere Informationen klicken Sie auf "Mehr erfahren".