26.04
2021

Die Industrie-Experten von morgen ausbilden

Foto: Aaron Taylor

Aaron Taylor leitet die Abteilung Industrie 4.0 am BFW Heidelberg.

Industrie 4.0 steht für die Vernetzung der Industrie durch digitale Technologie. Um die Teilnehmenden optimal darauf vorzubereiten, führt das Berufsförderungswerk Heidelberg seine IT- und Technik-Ausbildungen in einer Abteilung „Industrie 4.0“ zusammen.

Technik und IT arbeiten in der Digitalisierung immer mehr zusammen. Dafür müssen Techniker und IT-Fachleute von- und miteinander lernen. Das BFW Heidelberg setzt das in den Ausbildungen bereits um.

„Die angehenden Fach- und Wirtschaftsinformatiker lernen die Grundlagen der Technik und können sich so besser in den Produktionsprozess hineinversetzen. Den Technikern helfen Grundkenntnisse der IT, um die Möglichkeiten neuer Maschinen und Anlagen auszuloten. Diese Ressourcen zur gemeinsamen Ausbildung wollen wir noch besser nutzen“, sagt Alexander Seiler, Bereichsleiter Bildung und Integration. Das BFW Heidelberg führt deshalb die technischen und IT-Ausbildungen in der neuen Abteilung „Industrie 4.0“ zusammen.

Abteilungsleiter ist Aaron Taylor. Der gelernte Physiker hat in den letzten Jahren die Digitalisierung mehrerer Unternehmen gestaltet. Seit Ende 2020 bringt er diese Erfahrung in die berufliche Rehabilitation ein. „Im Team stimmen wir die IT- und Technik-Ausbildungen so aufeinander ab, dass sie gut zusammenarbeiten können. Industrie 4.0 verbindet das Know-how vom Maschinenbau bis zur IT. Das heißt, der gesamte Prozess von der Idee eines Produktes bis zum Support nach dem Verkauf wird digital vernetzt und lässt sich so gemeinsam steuern und verbessern.“

Damit am Ende das Produkt herauskommt, das der Kunde möchte, müssen alle Arbeitsschritte nachvollziehbar sein. Wenn diese Daten digital abgelegt sind und alle darauf zugreifen können, lässt sich besser zusammenarbeiten. Diese Möglichkeiten entwickeln viele Unternehmen gerade erst. „Unsere Teilnehmenden bringen dieses Wissen dann als Vorreiter in die Unternehmen ein. Deshalb sind die Unternehmen wichtige Partner, dass wir unsere Ausbildung auf ihre Bedürfnisse abstimmen“, sagt Aaron Taylor.

Chance für Technikbegeisterte: Am 6. Mai 2021 startet die nächste Ausbildungsgruppe zum „Staatl. Geprüften Techniker, Fachrichtung Maschinentechnik“.

Zurück
Kontakt
Ausbildung
News
Info-Events
Karriere