18.02
2021

Sicher unterwegs im Datenverkehr

Foto: Die ECDL-Prüfungsklasse sitzt an ihren PCs

Die ersten ECDL-Prüflinge in Heilbronn freuen sich mit Rudolf Seitz (Leiter des Prüfungszentrums im BBRZ Karlsbad) und Klaus Langohr (Session Manager in Heilbronn - stehend von links). Foto: SRH Berufliche Rehabilitation

„Gute PC-Kenntnisse“ sagt sich leicht. Bei der SRH Berufliche Rehabilitation in Heilbronn bekommen Teilnehmende den offiziellen Nachweis dafür. Der Standort ist jetzt Prüfungszentrum für den Europäischen Computerführerschein ECDL/ICDL.

Wer diesen Text hier lesen kann, kennt sich schon mal gut genug mit Computern aus, um das Internet zu nutzen. Grundlegende PC-Kenntnisse sind an fast jedem Arbeitsplatz ein Muss. Viele haben sie sich selbst beigebracht. Doch schon bei einfachen Geschäftsbriefen oder Zahlungsvorgängen ist oft mehr Wissen gefragt. Und wie häufig sollte man sein Passwort noch mal ändern, damit es sicher ist?

„Fast jede Stellenausschreibung legt Wert auf Computerkenntnisse. Aber wie weise ich nach, dass ich das nötige Wissen wirklich habe? Hier gibt ein offizielles Zertifikat Sicherheit“, sagt Claudius Hinger, Leiter der SRH Berufliche Rehabilitation in Heilbronn.

Das Bildungsunternehmen unterstützt Menschen dabei, nach Unfall oder Krankheit beruflich wieder einzusteigen. Zum fachlichen Wissen erwerben die Teilnehmenden umfassende PC-Kenntnisse. Dafür bietet die SRH in Heilbronn den Europäischen Computerführerschein (European Computer Driving Licence – ECDL) an. Seit 1. Februar ist der Standort Prüfungszentrum und darf die Teilnehmenden direkt zertifizieren. Am Donnerstag (18. Februar) hat der erste Kurs seine Prüfung abgelegt.

Demnächst kommt das ICDL – „International Certification for Digital Literacy“ (etwa: Internationales Zertifikat für digitale Kompetenz) dazu. Das ICDL umfasst sämtliche Fähigkeiten, um versiert mit digitalen Medien umzugehen. Die Kurse sind offen für alle, die eine entsprechende Prüfung ablegen möchten.

Der ECDL/ICDL ist weltweit als offizieller Nachweis für Computerkenntnisse anerkannt. Die Qualifizierung vermittelt Grundlagen zur Hard- und Software, zu Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und wie man sicher im Internet unterwegs ist. Das lässt sich mit Modulen erweitern, je nachdem, worin man sich spezialisieren möchte. Dazu gehören Bildbearbeitung, Präsentationen oder sogar Programme zur digitalen Gesundheit (E-Health).

In immer mehr Unternehmen arbeiten die Beschäftigten online gemeinsam an Dokumenten – oft weltweit. Dem tragen Module zu Online-Zusammenarbeit, IT-Sicherheit und Datenschutz Rechnung. Bestätigt wird der Kurs mit einem Zertifikat, das die erworbenen Kenntnisse genau auflistet.

„Als offizielles Prüfungszentrum können wir zum Angebot der Kurse auch die Prüfung abnehmen und zertifizieren. Dafür arbeiten wir mit dem Beruflichen Bildungs- und Rehazentrum (BBRZ) in Karlsbad-Langensteinbach zusammen“, sagt Claudius Hinger.

Neben Karlsbad-Langensteinbach, Bad Säckingen und Heilbronn bietet die SRH Berufliche Rehabilitation die ECDL/ICDL-Prüfung am Hauptsitz in Heidelberg an.

Zurück
Kontakt
Ausbildung
News
Info-Events
Karriere