Berufsbeschreibung

Der Ausbildungsberuf „Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce“ definiert das Berufsbild derjenigen, die den Online-Vertrieb in unterschiedlichen Branchen auswählen, bewirtschaften, bewerten, optimieren und dadurch Kunden gewinnen und binden. Die Kaufleute im E-Commerce tragen dafür Sorge, dass das Angebot eines Unternehmens auf unterschiedlichen Online-Vertriebskanälen sichtbar ist, dass Interessenten alle für die Kaufentscheidung relevanten Informationen im Internet nach ihren Bedürfnissen strukturiert vorfinden und dass sie die angebotenen Produkte bzw. Dienstleistungen online erwerben können. Zu diesem Zweck werten sie die zur Verfügung stehenden Informationen über das Online-Nutzerverhalten aus und geben auf dieser Grundlage Empfehlungen für Verbesserungen in Sortiment und Service-Angebot ihres Unternehmens.

Infoflyer als PDF

Infoflyer für Hörgeschädigte

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Dieser Service kann nur mit aktivierten Cookies geboten werden.

Zielgruppe und Zugangsvoraussetzungen

Die Aus- und Weiterbildung richtet sich an Rehabilitand:innen

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Hauptschulabschluss oder vergleichbare Abschlüsse
  • Kenntnisse im Umgang mit dem PC und MS-Office-Programmen

 

 

Dieser Service kann nur mit aktivierten Cookies geboten werden.

Inhalte der Umschulung/Ausbildung

Im Rahmen der Ausbildung erwerben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgende Inhalte:

  • Auftragsbearbeitung (Einkaufs-, Lager- und Verkaufswesen inklusive Kaufrecht und rechtliche Bestimmung im E-Commerce)
  • Arbeiten mit Online-Shop-Plattformen
  • Arbeiten mit entsprechenden Vertriebskanälen und den dazu gehörenden Kommunikationsmöglichkeiten
  • Maßnahmen im Online-Marketing vorbereiten und durchführen
  • Abwicklung von Online-Waren- und Dienstleistungsverträgen
  • Unterschiedliche Bezahlsysteme
  • Rechnungs- und Personalwesen (inklusive Arbeitsrecht)
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Mehrmonatiges externes Ausbildungspraktikum
  • Fachspezifische und -übergreifende EDV-Seminare (MS Office, DATEV, SAP, Sage New Classic, Dokuware)
  • Erwerb des Europäischen/Internationalen Computerführerscheins (ECDL/ICDL)
  • Englisch, hier besteht die Möglichkeit, an der IHK-Prüfung als Zusatzqualifikation für Kaufleute teilzunehmen
  • Firmenbesichtigungen und Fachexkursionen
  • Prüfungsvorbereitung

Abschluss & Dauer

Die Ausbildung dauert 2 Jahre und endet mit der Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK). Während der Umschulung absolvieren die Teilnehmenden ein zwölfwöchiges externes Praktikum in einem Unternehmen, um Erfahrungen für die Praxis zu sammeln. Teil der Weiterbildung ist außerdem eine Englischzertifizierung. Bei erfolgreich abgelegter Prüfung wird das Zertifikat von der London Chamber of Commerce and Industry verliehen.

Damit Sie ihr Wissen auffrischen und die Anforderungen und Aufgaben der Ausbildung kennenlernen, besteht die Möglichkeit, vorab an einem 3- bzw. 5-monatigen Rehavorbereitungslehrgang (RVL) oder Einhandtraining teilzunehmen.

Berufsperspektiven

Absolventen der Umschulung für Kaufleute im E-Commerce finden Arbeit in den Branchen Handel, Dienstleistungen und Industrie. Ihr Einsatz-Bereich ist überall dort, wo Waren und Dienstleistungen sowohl über das Internetportal als auch über den Onlineshop ausgetauscht werden. Da die kaufmännische Ausbildung einen hohen Praxisanteil beinhaltet, erhalten die Teilnehmenden eine ausgezeichnete Referenz und Qualifizierung für den Arbeitsmarkt.

Bewerbungs- und Vermittlungscoaching

Alle künftigen Kaufleute im E-Commerce erhalten ein Bewerbertraining und werden über die Dauer der Bildungsmaßnahme hinaus bei der Vermittlung in den Arbeitsmarkt und beim Einstieg in den Beruf individuell unterstützt.

Beginntermine

RVL
3 Monate: 18.03.2021 - 16.06.2021
3 Monate: 09.09.2021 - 08.12.2021
5 Monate: 21.01.2021 - 16.06.2021
5 Monate: 15.07.2021 - 08.12.2021

Ausbildung

17.06.2021 - 14.06.2023
09.12.2021 - 06.12.2023

Unsere Infotage Lernen Sie uns kennen

Nahaufnahme Teilnehmer:in im BFW Heidelberg

Info-Veranstaltungen

An regelmäßig stattfindenden Infotagen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich über unsere Angebote zu informieren. In Kleingruppen können Sie alle Ihre Fragen rund um die Ausbildung loswerden und gleichzeitig den SRH Campus besichtigen.

Bis auf weiteres finden unsere Infotage ONLINE statt.

Kontaktformular

Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur für den Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage, es sei denn, dass - wir Sie auf die weitergehenden Zwecke explizit hingewiesen und Sie in eine solche Verwendung eingewilligt haben - die Verarbeitung zu einem Zweck erfolgt, der in direktem Zusammenhang mit dem ursprünglichen Zweck steht, zu dem die personenbezogenen Daten erhoben wurden, - die Verarbeitung auf eine rechtliche Verpflichtung oder behördliche oder gerichtliche Anordnung hin erfolgt, oder - zur Begründung oder zum Schutz rechtlicher Ansprüche oder zur Abwehr von rechtswidrigen Aktivitäten. Ihre personenbezogenen Daten werden wir an Dritte weder verkaufen oder vermarkten noch aus sonstigen Gründen weitergeben. Ferner können wir personenbezogene Daten an andere SRH Unternehmen weiterleiten, wenn dies zur Erreichung des Zwecks, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben, erforderlich ist (z.B. bei der Beantwortung von Anfragen).

Sie haben Fragen? Wir sind Ihr Ansprechpartner.

Bild Dennis Brunner

Dennis Brunner


Kundenservice

Raum: 105
Bonhoefferstraße 17
69123 Heidelberg

E-Mail: Dennis.Brunner@no-spamsrh.de
Telefon: 06221-88-2263
Telefax: 06221-88-3101

Email schreiben

Wir sind per Mail und Telefon erreichbar und kümmern uns um Ihr Anliegen – gerne auch vor Ort.

Kontakt
Ausbildung
News
Info-Events
Karriere